Nutzen Sie die kostenlose Energie der Luft mit unserer Wärmepumpe.
Die zuverlässigste Wärmequelle aus der Umgebungsluft sind gigantische Energiespeicher.
Mit der HPI-4 lässt sich das Warmwasser unabhängig vom Heizsystem versorgen.

Verwendung

Einfache Aufstellung und Montage
Sehr gut geeignet für die Modernisierung von Ein- und Zweifamilienhäusern. Idealer Stellplatz sind Kellerräume.

Hohe Wirtschaftlichkeit
Günstig in der Anschaffung, wirtschaftlich im Betrieb: Wärmequelle ist die Umgebungsluft Energie.

Universell einsetzbar
Als Einzelsystem für den Ganzjahresbetrieb oder als Ergänzungssystem zur Zentralheizung.

Hoher Komfort
Einstellbare Temperatur (bis + 60 Grad), Speicherbehälter mit bis zu 400 Liter Fassungsvermögen.

Wichtige Eigenschaften

Hocheffizienter Kompressor
Die Wärmepumpe HPI-4 ist mit einem hocheffizienten Rotationskompressor ausgestattet, wodurch die Heizleistung bis ca. 4kW erreicht werden kann.

Koaxialer Kondensator
In der Wärmepumpe HPI wurde ein koaxialer Kondensator eingesetzt, der eine direkte Brauchwassererwärmung mit max. Leistungsfähigkeit ermöglicht.

Schnelle Wassererwärmung
Große Leistung und hoher COP-(eng. Coefficient of performance) – thermischer Wirkungsgrad von Wärmepumpe in einem bestimmen Betriebspunkt ermöglichen das Wasser in der um 30–50 % kürzeren Zeit zu erwärmen im Vergleich zu den meisten auf dem Markt erhältlichen Geräten dieser Art. Die geschätzte Zeit der Wassererwärmung von 15 bis 45 Grad Celsius bei der Lufttemperatur von 20 Grad Celsius beträgt für 200 Liter ca. 2,5 Stunden und für 400 L ca. 5 Stunden.

Mehrreihiger Verdampfer
Verdampfer von großer Fläche des Wärmetausches ist ein weiteres Element, das für überdurchschnittliche Heizparameter sorgt. Überzeugt ebenfalls als Bauteil mit seiner überdurchschnittlichen Heizleistung. Eine hohe Leistung und COP-Faktor (= Coefficient of Perfomance = Verhältnis Wärmeaufnahme zu Leistungsaufnahme) sorgen für eine sparsame Brauchwassererwärmung.

Luftfilter
Als wichtiger Bestandteil der Wärmepumpe gilt ein Luftfilter, der den Verdampfer vor Verschmutzungen schützt. Dies verlängert die Lebensdauer des Gerätes und erlaubt eine große Leistung während eines langjährigen Betriebs zu erhalten.